TEAM

Unsere Lehrkräfte

Migiwa Shimizu-Doschew

Migiwa Shimizu-Doschew

geboren in Tokio, studierte Klavier an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden. 2000 begann sie mit dem Flamenco-Tanz und nahm Unterricht bei namhaften Lehrern in Spanien, wie Manuel Betanzos, Andres Peña, Pilar Ogalla, Rafael Campallo, Isabel Bayón und Manolo Marín.
Sie selbst unterrichtet seit 2002 in Dresden und führt seit September 2011 zwei eigene Flamencoschulen: "El Patio Flamenco" in Dresden und "Arrebato" in Leipzig.
Seit 2008 wirkt sie als Solo-Tänzerin bei mehreren Projekten mit und trat z. B. im Gewandhaus Leipzig, in der Moritzbastei in Leipzig, Comödie Dresden und im Projekttheater in Dresden auf.

Olimpia Scardi

Prof. Olimpia Scardi

Olimpia Scardi schloß ihr Hochschuldiplom in der Accademia nazionale di danza in ihrer Heimat Italien ab, gefolgt von tänzerischen Diplomen der Folkwang Hochschule Essen und der Maria Montessori Pädagogik.
In Dresden prägt sie seit 1999 maßgeblich die Tanzszene, u.a. als Professorin an der Palucca Hochschule für Tanz, als aktives Mitglied im Tanznetz Dresden und mit ihrer Tätigkeit als Choreografin und Dozentin u.a. in Projekten mit und für Jugendliche (Erasmus "Chance Tanz") oder dem Bachfest Dresden.
Mehr Infos: www.olimpiascardi.de

Andrea Viehrig

Andrea Viehrig

entdeckte vor neun Jahren den Line Dance für sich. Sie tanzt seit vielen Jahren erfolgreich Wettkämpfe unter dem Dachverband der World Country Dance Federation und unterrichtet seit über fünf Jahren mit viel Freude Tänzer jeden Alters im Line Dance.

Enna

Enna

Ehre Leidenschaft für Tanz im urbanen Bereich begann im Alter von 13 Jahren. Anfänglich inspiriert durch diverse Musikvideos der Hiphop Szene brachte sie sich viel selbst bei. Später besuchte sie einige Hiphop- und auch Jazzkurse in Dresden. Vor ca. 2 Jahren gründete sie gemeinsam mit 4 Freundinnen ihre eigene Gruppe "CnE Crew" und trainiert seitdem 2 Mal wöchentlich, um sich auf Shows oder Wettkämpfe vorzubereiten, vor allem aber um sich selbst tänzerisch ausleben und weiterentwickeln zu können. Anfang des Jahres 2016 erfüllte sie sich ihren großen Traum und lebte für 5 Wochen in Los Angeles, um dort an den weltberühmten Tanzstudios wie Millennium Dance Complex, Movement Lifestyle und Debbie Reynolds Studio von den besten Tänzern und Choreografen zu lernen. Die 28-jährige angehende Physiotherapeutin hat sehr viel Spaß, ihre Leidenschaft zum Tanz mit anderen teilen zu können und freut sich über jeden Teilnehmer.

Enna

Sabine Jordan

Sabine Jordan (Diplom-Tänzerin) studierte 8 Jahre an der Palucca Schule Dresden Bühnentanz. Nach einem Engagement an den Landesbühnen Sachsen wurde sie 1992 freischaffende Tänzerin. Als Ausdruckstänzerin und Darstellerin entstanden zahlreiche Soloprogramme und Theaterproduktionen mit namhaften Künstlern. Es folgten auch Auftritte beim Fernsehen im ZDF, ARTE, MDR und DF. Ihre Liebe zum Flamenco führte sie zu Studienaufenthalten nach Granada, Sevilla und Jerez. Seitdem tritt sie mit vielen international bekannten Flamencomusikern auf.
Seit 1992 unterrichtet sie Flamencotanz. Gemeinsam mit Johannes Doschew eröffnete sie das Flamencostudio "casita flamenca" in der Dresdner Neustadt. Beide veranstalteten 2001 und 2003 das "Dresdner Flamencofestival". Seit September 2007 leitet sie das "Flamenco-Studio Sabine Jordan" im TanzZentrum Dresden.

Christian Mögel

Christian Mögel

theoretisch Musikwissenschaftler, praktisch als Korrepetitor am Klavier tätig. Aus einer zufälligen Begegnung mit dem Tanzhaus vor 3 Jahren entstand eine feste Zusammenarbeit und Christian Mögel unterstützt seither Tanzpädagogen und Tänzer musikalisch bei ihrer Arbeit.
Wenn er nicht im Ballettsaal anzutreffen ist, dann ist er mit einer seiner Musikprojekte, wie zum Beispiel: "october afternoon" oder "JazzTrainLight", unterwegs.